Großbaustelle Polizeigebäude Passau

WimmerBau baut auf Bayerns derzeit größter Polizei-Baustelle an der Karlsbader Straße in Passau den Rohbau in Zusammenarbeit mit einer ARGE.

Die Hochbauvorlage sieht vor, mit dem Neubau insgesamt fünf Funktionseinheiten der Polizei zusammenzulegen – die Polizeiinspektion Passau (PI), die Kriminalpolizeiinspektion Passau (KPI), die Polizeiinspektion Passau Fahndung (PIF), den Operativen Ergänzungsdienst Passau (OEP) sowie den Technischen Ergänzungsdienst Passau (TED). Zudem sollen zentrale Räumlichkeiten und eine Tiefgarage entstehen. Eine Kantine und sowie ein Besucher-Parkdeck sind in einem weiteren, separaten Gebäude vorgesehen.

Die Gesamtfertigstellung des Neubaus ist bis Ende 2021 geplant.